MEINE WELT: REISEBLOG

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     JORDANIEN
     MAROKKO
     SYRIEN






CASABLANCA GEMEINDEVORSTAND MAROKKO

Eigentlich wollte ich jetzt demnaechst schon in Marrakesch sein, im LonelyPlanet hiess es der Bus wuerde 10 mal taeglich fahren. Jetzt muss ich aber noch drei Stunden warten und nutze die Zeit fuer einen kurzen Eintrag.

Heute Morgen war ich noch bei dem Vorstand der juedischen Gemeinde Marokkos. Das ist ein relativ grosses Buerogebaeude und wirkt weniger persoenlich als das kleine Arbeitszimmer des Monsieur Cameo. Dort koennen Ehen standesamtlich auf juedisch geschlossen werden und es gibt eine ganze Abteilung die sich nur um die Versorgung der armen Gemeindemitglieder kuemmert. Die Frau mit der ich dort kurz gesprochen habe zeigte mir Listen mit all den Leuten um die sie sich persoenlich kuemmert. Ueber Achtzig. Sie erhalten verschiedene Summen gegen eine unterschrift und zu Pessach werden Pakete verteilt. Alles finanziert durch die Gemeinde selbst. Da kommt kein Penny aus Israel.

Das Verwaltungsgebaeude liegt ganz in der Naahe der beiden grossen und bekannteren Synagogen Bet EL und Benharrosch. 

Karte

Uebrigens> ich habe gerade auch noch in dem Eintrag "Juedisches Museum eine Karte eingefuegt um zu weigen wo es liegt. Anfangspunkt in der Karte ist mein Hotel.

2.3.11 13:12
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung